FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu unseren Nahrungsergänzungsmitteln

Was ist ein Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu dienen, die allgemeine Ernährung mit Vitaminen, Mineralstoffen und sonstigen Stoffen, wie zum Beispiel Aminosäuren, Ballaststoffen oder sekundäre Pflanzenstoffen zu ergänzen.
Sie enthalten ernährungsphysiologisch wirksame Nährstoffe in konzentrierter und dosierter Form.

Für wen ist die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll?

Nahrungsergänzungsmittel sind für all diejenigen sinnvoll, für die es schwierig ist, die Ernährungsempfehlungen im Alltag einzuhalten, die einen erhöhten Bedarf haben, da sie
besonderen Belastungen ausgesetzt sind, oder im Rahmen der funktionellen Ernährungsmedizin empfohlen werden.

Was sind diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke?

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zählen zu den Lebensmitteln, die für Patienten entwickelt werden, deren Nährstoffbedarf aufgrund bestimmter Erkrankungen, Störungen oder spezifischer Beschwerden nicht durch den Verzehr normaler Lebensmittel gedeckt werden kann.

Welchen Vorschriften unterliegen Nahrungsergänzungen?

Nahrungsergänzungen unterliegen der Verordnung über Nahrungsergänzungen in der Bundesrepublik Deutschland (NEM-VO), der Health-Claim-Verordnung (HCVO) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sowie den Referenzwerten für die Nährstoffzufuhr der EFSA.
Nahrungsergänzungsmittel müssen, bevor sie verkauft werden können, beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) angezeigt werden und unterliegen der amtlichen Lebensmittelüberwachung.

Kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln auch Risiken für die Gesundheit bergen?

Verbraucher können Nahrungsergänzungsmittel unbedenklich entsprechend der Hinweise und Empfehlungen der Hersteller verwenden. Durch die Verzehrempfehlungen und die ausführliche Deklarationen ermöglichen die Hersteller dem Verbraucher die Produkte auch über einen längeren Zeitraum in sicherer Dosierung ergänzend zur täglichen Ernährung einzunehmen. Zur längerfristigen Einnahme ist es ratsam, immer einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Kann ich eine höhere Tagesdosis als in der angegebenen Deklaration einnehmen?

Auf jedem Etikett unserer Vitalstoffpräparate finden Sie eine Dosierungsanleitung. Diese Dosierungsangaben orientieren sich an den Referenzwerten und Stellungnahmen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA).
Eine höhere Dosierung sollte immer mit einem Arzt, Zahnarzt oder Heilpraktiker abgestimmt werden.

Kann es zu Nebenwirkungen mit Medikamenten kommen?

Grundsätzlich spricht nichts gegen eine gemeinsame Einnahme von Mikronährstoffpräparaten und Medikamenten. Eine gezielte Mikronährstoffzufuhr kann Störungen im Mikronährstoffhaushalt auf natürliche Weise regulieren, Arzneimitteldosen reduzieren und Nebenwirkungen von Medikamenten verringern.
Bei der gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungen ist es aber sinnvoll, einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Kann man Trendbalance-Kapseln öffnen?

Falls die Einnahme der kompletten Kapsel nicht möglich ist, können die Trendbalance-Pulverkapseln in der Mitte aufgedreht, in Wasser eingerührt und rasch getrunken werden.

Kann ich Trendbalance-Produkte während der Schwangerschaft einnehmen?

In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Bedarf an einigen Vitaminen und Mineralstoffen erhöht, wobei eine gesunde, ausgewogene und vielseitige Ernährung die Basis bilden sollte. Um eine ausreichende Mikronährstoffversorgung gewährleisten zu können, ist zudem die Einnahme eines qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmittels in Abstimmung mit einem Arzt sinnvoll.

Was ist der Nutzen von Trendbalance-Produkten?

  • Trendbalance-Produkte enthalten geprüfte Rohstoffe
  • durchdachte Nährstoffverbindungen und -Kombinationen, die vom Körper gut aufgenommen und verstoffwechselt werden
  • durch die Kapsel-Produktion mit einem Halbautomaten ist eine hypoallergene Herstellung (mit wenig allergenen Stoffen) durch den Verzicht auf Trennmittel wie z. B. Magnesiumstearat möglich
  • weitestgehender Verzicht auf Zusatzstoffe wie Süßstoffe, Farbstoffe, Konservierungsmittel in den Trendbalance-Kapseln
  • die laufende und freiwillige Qualitätskontrolle nach ISO 22000 und ISO 9001:2008 damit wir und Sie auf eine zuverlässige Qualität vertrauen können.
  • die ständige Zusammenarbeit mit erfahren Spezialisten der Heilkunde, mit denen wir gemeinsam diese Produkte entwickeln und deren physiologische Wirksamkeit überprüfen und testen lassen
  • Kombinations-Einnahmeempfehlungen
  • die Einhaltung und Gewährleistung deutscher und europäischer Rechtsnormen bei der Herstellung und dem Vertrieb von Nahrungsergänzungen
  • eine Kundenhotline arbeitstäglich von 8.00 bis 18.00 Uhr
  • Versand innerhalb Deutschlands von 2-3 Werktagen
  • Gewährleistung einer Mindesthaltbarkeit bei Nahrungsergänzungen bis zu 36 Monaten